Montag, 8. September 2014

Lietzenseedialog 2014: Berlin - Fit für die Energiewende?!

Berlin soll bis 2050 klimaneutral werden. Das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung hat in einer Machbarkeitsstudie einen Weg aufgezeigt, wie dies gelingen kann. Doch welche Schritte sind dafür notwendig? Welche Rolle spielen die Gas-, Strom- und Wärmenetze? Welchen Beitrag leistet die Energieinfrastruktur für die klimafreundliche Energieversorgung der Zukunft? Ist es möglich, günstige Energiepreise und mehr Klimaschutz zu erreichen?

Dazu diskutieren:
- Christian Gaebler, Staatssekretär für Verkehr und Umwelt, Senat von Berlin
- Luise Neumann-Cosel, Vorsitzende der BürgerEnergieBerlin e.G.
- Wolfgang Neldner, Geschäftsleiter des Landesbetriebs Berlin Energie
- Ülker Radziwill, stellvertretende Fraktionsvorsitzender der SPD im Abgeordnetenhaus von Berlin

Sie sind herzlich eingeladen mitzudiskutieren am

Freitag, 12. September, 18 Uhr im Bootshaus Stella am Lietzensee, Witzlebenplatz 1 (U2 Sophie-Charlotte-Platz)