Freitag, 9. November 2012

Aufruf zum Stolpersteinputzen am 10. November

Das Putzen der Stolpersteine in unserem Abteilungsgebiet, die an deportierte und ermordete - meist jüdische - Menschen erinnern, ist seit einigen Jahren zu einer guten Tradition geworden. Bisher haben wir meist aus Anlass der Befreiung vom Nazi-Regime Anfang Mai geputzt - so auch in diesem Jahr.

Viele haben aber festgestellt, dass die Steine schon wieder ganz dunkel und kaum mehr sichtbar sind - und im übrigen ist das Putzen nicht so anstrengend, wenn es mehrmals im Jahr gemacht wird. Deshalb wollen wir nun das Datum der Pogromnacht am 9./10. November 1938, als in Deutschland, Österreich und der besetzten Tschechoslowakei die Synagogen von Nazi-Horden geschändet, zerstört und in Brand gesetzt wurden, zum Anlass für ein neuerliches Putzen der inzwischen 61 Stolpersteine nehmen.

Wir treffen uns am: Samstag, 10. November 2012 um 10.30 Uhr vor der Gaststätte Leonhardt am Stuttgarter Platz

Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele mitmachen.

Johannes Reichersdorfer
Abteilungsvorsitzender

Gisela Morel-Tiemann
AG Stolpersteine